gss hd

Ausstellung / Vernissage / Text / Kunstwerke / Biografie

Biografie

Thomas Wunsch

Thoma Wunsch

Thomas Wunsch beschäftigt sich schon seit seiner Kindheit intensiv mit der Fotografie. Mit 17 Jahren erster Aufenthalt in den USA, wo er Mitglied in der Kodak Young Photographer´s League wurde. 1980 gründete er ein Fotostudio in Hamburg und widmete sich der kommerziellen Fotografie mit den Schwerpunkten Mode, Still Life und Portrait (er machte Aufnahmen von Barbra Streisand, Sir George Solti, Frank Zappa, Debra Winger, Yoko Ono, Ai Weiwei, Wolfgang Petersen, Joachim Kühn, Steve Reich, Daniel Barenboim uva.). 1983 und 1984 gab es die ersten beiden Ausstellungen seiner Fotografien in der Hamburger Galerie Palme. 1984 übersiedelte Thomas Wunsch in die USA, wo er viele Jahre festangestellter Standfotograf in einem Filmstudio war.

Im Jahr 2000 entstanden die ersten abstrakt-expressionistischen Fotos und 2001 begann die Zusammenarbeit mit dem renommierten Münchener Plattenlabel ECM, das seine Fotos, die in vielen Ausstellungen seit 2005 im In- und Ausland gezeigt wurden, für CD- und LP-Cover verwendet.

Im Jahr 2013 bekam Thomas Wunsch ein Arbeitsstipendium des Huantie Times Art Museums und war 2 1/2 Monate in China. Die dort entstandenen Fotografien wurden dort im Museum gezeigt und sind nun erstmals ausserhalb Chinas in der Galerie Schillerstrasse in Heidelberg vom 1. März 2014 bis 30. März 2014 zu sehen.

Weitere Informationen: www.wunsch-photography.com