gss hd

Ausstellung / Vernissage / Text / Kunstwerke / Biografie

Biografie

Joachim Hildebrand

 

1964 in Frankfurt am Main geboren. 1985-1990 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. 1997 Promotion. 1990-2006 leitende Tätigkeit in einem Handelsunternehmen, ab 1997 als dessen Geschäftsführer. 1987-1995 freier Fotograf für Presse und Bildagentur. Seit 2006 freischaffender Fotograf in Frankfurt am Main und Ellmau (A) mit zahlreichen Projekten im In- und Ausland, währenddessen Seminare u. a. bei folgenden Fotografen/Dozenten (in alphabetischer Reihenfolge): Roman Bezjak, Philip Blenkinsop, Katharina Bosse, Boris Eldagsen, Abe Frajndlich, Martino Marangoni, Arno Rafael Minkkinen, Monica Menez, Anja Niedringhaus, Walter Schels, Spessi, Wolfgang Zurborn, Studium der künstlerischen Fotografie in Madrid am Istituto Europeo di Design (IED Master Madrid), Dozenten u. a. Martin Parr, Elger Esser, Simon Roberts, Jean-François Chevrier, Andreas Müller-Pohle, Alejandro Castellote, Dinu Li, Joan Fontcuberta, Javier Vallhonrat, 2012 Abschluss: European Master of Fine Art Photography.

AUSSTELLUNGEN 2011

KUNSTVEREIN MONTEZ FRANKFURT "Fragile Helden" (Gruppenausstellung)
VHS-PHOTOGALERIE STUTTGART (Gruppenausstellung)
 7.  WIESBADENER FOTOTAGE / FOTOFESTIVAL FÜR ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE "Wagnis Fotografie"
 ARCHITEKTURSOMMER RHEIN-MAIN 2011 WIESBADEN "EMPTY_ROOMS"
 STÄDTISCHE GALERIE IM SCHLOSS ISNY (Gruppenausstellung)
 ARCHITEKTURZENTRUM IM KULTURBAHNHOF KASSEL (Gruppenausstellung)
 DEUTSCHES ARCHITEKTURMUSEUM FRANKFURT AM MAIN "Europäischer Architekturfotografie-Preis 2011"
 
AUSZEICHNUNG

EUROPÄISCHER ARCHITEKTURFOTOGRAFIE-PREIS 2011