gss hd

Ausstellung / Text / Kunstwerke / Biografie

Biografie

Wilfried Heckmann

 

Ausbildung:
Nach Wasserwirtschaftsstudium an der Hochschule Darmstadt, künstlerische Ausbildung von 1981-1988: zunächst Malerei und Zeichnen, ab 1983 Fotografie an der Wiesbadener freien Kunstschule (wfk).

Jazzfotografie:
Jazzfotos seit 1982, ab 1992 Veröffentlichungen in verschiedenen Magazinen wie Jazzpodium, Jazzthetik , radiomagazin, JazzZeitung, lokalen Tageszeitungen, CD-booklets, Büchern (wie z.B.: Der Frankfurt Sound, Jazz - Handbuch der Musik im 20. Jahrhundert Bd. 9; Musik, Lehrbuch S II, DUDEN Paetec Verlag; etc) sowie in nahezu allen Bänden der Darmstädter Beiträge zur Jazzforschung, herausgegeben vom Jazzinstitut Darmstadt.

Ausstellungen:
Beteiligungen:
1984: Galerie Das Ei, Wiesbaden: 1988: jazzforum Warschau:
2014: Gallus Theater, Frankfurt 2016: Museum Heppenheim:

Einzelausstellungen:
2002: Hochbauamt Darmstadt:
2003: Jazzinstitut Darmstadt:
2005: Jazzinstitut Darmstadt:
2006: KUZ Bessunger Knabenschule Darmstadt: 2009: Jazzinstitut Darmstadt:
2016: KUZ Bessunger Knabenschule Darmstadt: 2017: Goetheinstitut Frankfurt:

Fotoexperimente
Contest Jazz Photo `88
30 Jahre Projekt Kultur im Ghetto Jazz im Marstall

Time keeping, Jazz- u. Architekturfotos 11. Hessisches Jazzpodium
Don't Explain- Frauenportraits im Jazz 10 Jahre Förderverein Jazz

A New Vision Of Jazz
20 Jahre Förderverein Jazz Visions Of Jazz